close icon

Vieri Women


              VIERI WOMEN: ISABEL VON LITTLE YEARS

VIERI WOMEN: ISABEL VON LITTLE YEARS

Liebe Isabel, viele kennen dich schon von deinem Blogz Little Years. Macht es dir etwas aus, dich vorzustellen?


Ich bin Isabel, 35 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern. Ursprünglich komme ich aus München, habe mich aber in Berlin niedergelassen. Und eigentlich habe ich Politik studiert und im Bereich der Sozialwissenschaften gearbeitet, aber jetzt konzentriere ich mich hauptsächlich auf Lifestyle und Mutter Themen. Das ist irgendwie passiert.

In deinem Blog porträtierst du hauptsächlich Mütter, die besonders gut darin sind, die Balance zwischen Arbeit und Kindern zu finden. Was ist deine Meinung zu anderen Modellen, oder vielmehr; Denkst du, dass eine Hausfrau zu Hause auch heute modern sein kann?

Könnte sein, aber sie hat fast definitiv keinen modernen Mann! Natürlich wird es heutzutage als moderner angesehen, wenn eine Mutter auch arbeitet und nicht nur Mutter und Hausfrau ist. Aber jeder hat andere Vorstellungen, Interessen und Wünsche. Ich bin eigentlich nicht auf die "moderne Frau" fokussiert, sondern auf die moderne Familie. Das bedeutet, dass Frauen UND Männer die Möglichkeit haben können, Kinder und einen Job zu haben, dass Väter nicht nur für den guten Nachtkuss verantwortlich sind, sondern aktiv in der Familie mitwirken. Kinder zu haben, eine Familie zu organisieren und die Hausarbeit in Schach zu halten, ist harte Arbeit, die unbezahlt ist und ohne Vorsorgeleistungen, aber das ist sehr erfüllend, aber manchmal kann es wirklich anstrengend und langweilig sein. Es ist einfach nicht fair, wenn Frauen sich alleine darum kümmern müssen. Wenn jeder hilft und sich gegenseitig unterstützt und keiner kurz ist - das nenne ich modern.

Du hast einen Sohn und eine Tochter. Gibt es etwas Bestimmtes, mit dem du deine Tochter in dieser Zeit ausstatten willst oder das du tun willst, wenn sie alt genug ist?

Natürlich: Ich möchte ihr sagen und ihr zeigen, dass sie alle Möglichkeiten hat. Dass sie Balletttänzerin werden kann, aber theoretisch auch Computerprogrammiererin oder Kanzlerin, wenn sie das will. Und auch, dass sie niemals, niemals, auf ihr Aussehen reduziert werden sollte! Ich versuche, gegen die Geschlechtsbestimmung von Kindern zu gehen, ich neige dazu, neutralere Spielzeuge zu kaufen, aber ich liebe auch Rosa. Es ist eine schöne Farbe. Und um ehrlich zu sein, ich denke, es ist eine größere Herausforderung, einen Jungen aufzuziehen. Jungs neigen schon früh zu "männlichen Einstellungen", die ich wirklich nicht mag. Mein Sohn ist ziemlich angezogen von Waffen, er liebt es, seine Stärken zu vergleichen und so weiter. Es scheint mir so, als ob es eine größere Aufgabe wäre, einen Jungen in einen guten Mann zu verwandeln, und dann ein Mädchen zu einer selbstbewussten Frau zu erziehen ...

VIERI verwendet ausschließlich recyceltes oder ethisch hergestelltes Gold und der Respekt gegenüber den Personen, die an der Beschaffung der Materialien beteiligt sind, ist von höchster Wichtigkeit. Welche Rolle spielt Ihrer Meinung nach das Thema Nachhaltigkeit im Konsumverhalten junger Eltern heute?

Ich denke, es wird immer wichtiger. Aber Sie müssen genau hinsehen: Was bedeutet Nachhaltigkeit? Nicht Auto fahren? Regional einkaufen und Müll recyceln? Für mich persönlich ist es eine Mischung aus all dem. Bewusst sein, wie du lebst und wie du konsumierst. Es hilft mir, mich immer wieder selbst zu beobachten und mir Dinge bewusst zu machen.

Wo fällt es Ihnen persönlich schwerer, sich auf Nachhaltigkeit zu konzentrieren, bzw. wo sind Ihrer Meinung nach mehr Verbesserungen nötig, um nachhaltige Produkte attraktiver zu machen?

Oh, wir könnten viel mehr in allen Bereichen des Lebens tun. Fleischkonsum ist eine der schrecklichsten Dinge für unsere Erde, jeder sollte sich dessen bewusst sein. Wenn ich daran denke, wie viel Fleisch in diesem Land produziert und konsumiert wird, fühle ich mich wirklich mulmig. Niemand muss fünf Mal pro Woche Fleisch essen. Wir sollten unsere Fahrräder mehr fahren und unsere Autos weniger nutzen. Wir sollten uns bewusst sein, was wir konsumieren und zweimal darüber nachdenken, ob ein Hemd für fünf Euro wirklich eine gute Idee ist. Übrigens, das ist der Teil, mit dem ich am meisten Probleme habe. Ich habe kein Auto, gehe ganz bewusst einkaufen, verbrenne meinen Müll und lebe einigermaßen "nachhaltig". Aber ich liebe es, Kleidung einkaufen zu gehen, und ich mache viele Male im Jahr Ausflüge zu weit entfernten Orten. Das sind meine "Nachhaltigkeitssünden" ...

Und was kann getan werden, um Nachhaltigkeit attraktiver zu machen?
 Ich denke, Bewusstsein muss aufgebaut werden, und das passiert nicht über Nacht. Es ist ein sehr langer Prozess. Bildung spielt eine große Rolle, aber viele Produzenten müssen einfach aufhören, sich nur auf den Profit zu konzentrieren - weniger ist mehr!

Können Sie uns einen Rat geben, den Sie bekommen haben und den Sie weitergeben möchten?

Alles passiert aus einem bestimmten Grund - das sage ich mir fast jeden Tag. Vor allem, wenn etwas Dummes passiert ...

Wie würdest du deinen Stil beschreiben und welche Rolle spielt Schmuck darin?

Mmmh, darüber bin ich ziemlich unschlüssig. Manchmal klassischer, manchmal boho. Ich liebe Stilbrüche: Doc Martens zu einem Rüschenkleid, einem Lederanzug zu einem Hosenanzug. Und ich trage wenig und nur subtilen Schmuck, ich besitze ein paar wunderschöne goldene Halsketten und ein paar schöne Ringe, viele Geschenke von meinem Mann. Das ist es.

Was ist dein Lieblingsschmuckstück und was verbindest du damit?
Ich erbte meinen Verlobungsring für Großmütter, einen Goldring mit kleinen Rubinen und Diamanten. Ich liebe es, weil es meine bayerischen Wurzeln repräsentiert, aber auch weil meine Großmutter eine so starke und erstaunliche Frau war.

Hast du einen VIERI Liebling?

Ich mag die Clouds-Kollektion - besonders die "Stackable" Ringe!

Würdest du uns deine 5 Lieblings-Instagram-Profile, Blogs oder Interior-Shops nennen? Wo findest du die meiste Inspiration?

Oh, es ist nicht so einfach - ich bin ziemlich aktiv auf Instagram, ich poste viel, aber stöbere weniger. Ich mag viele Modeprofile wie das von Giovanna Engelbert (@bat_gio) oder Natasha Goldenberg (@ngoldenberg). Es gibt Tausende von inspirierenden Mütter auf Instagram, meine Favoriten sind Katrien (@growingwildthings) und natürlich Courtney Adamo (@courtneyadamo). Ich verfolge auch viele Feinschmecker, zum Beispiel Rachel Khoo (@rachelkhooks). Ich finde die Innengeschäfte nicht wirklich inspirierend; Ich zähle auf Pinterest dafür. Pinterest ist erstaunlich.

18k Goldschmuck aus nachhaltiger Produktion

Alle VIERI Fine Jewellery Ringe, Anhänger, Ketten und unser Halsschmuck, Ohrschmuck und Armschmuck werden ausschließlich in 750er (18Karat) Rosé-, Gelb- und Weißgold hergestellt. Farbedelsteine, die in den Kollektionen verarbeitet werden, sind qualitativ hochwertig, kommen aus nachvollziehbaren Quellen, verantwortungsvoll arbeitenden Mienenkooperativen oder sind recycelt. All unsere Diamanten, die für Anfertigungen wie Verlobungsringe oder Solitärringe verwendet werden sind aus konfliktfreien Gebieten. Auch hier wollen wir allerdings weiter gehen, so dass wir gerne und hauptsächlich mit recycelten Diamanten arbeiten und auch hier nach Diamanten aus verantwortungsvollen Quellen Ausschau halten. Unsere Produktionsstätten befinden sich in Italien und Deutschland, somit können wir handgemachte Qualität mit Tradition vereinbaren. Die Nähe zu unseren Goldschmieden ermöglicht es uns auch, bei jedem Schritt der Herstellung nah am Produkt zu sein und vor allem Kundenwünsche zu berücksichtigen und zu begleiten.